in 12 Bezirken Partnerportale Weitere Services

Ärzte für Allgemeinmedizin in Berlin

30

Ärzte in Berlin

Jeder von uns war im Laufe seines Lebens schon mal beim Arzt. Ein Besuch dort kann auch vielen unterschiedlichen Gründen erfolgen, beispielsweise als eine Kontrolluntersuchung oder um sich einen Krankenschein zu holen. Jedoch gibt es auch schwerwiegendere Gründe, die einem Arztbesuch zugrunde liegen. Da unsere Körper so vielseitig und speziell sind, haben sich mit der Zeit viele verschiedene Spezialisierungen der Ärzte entwickelt. Heute kann also direkt der passende Arzt aufgesucht werden, sodass einem so schnell wie möglich geholfen wird.

Die verschiedenen Fachgebiete

Allgemeinmedizin

Der Allgemeinmediziner ist in der Regel unser Hausarzt, denn wir bei Krankheiten aufsuchen. Er ist unser erster Ansprechpartner, wenn wir uns nicht zu 100% gesund fühlen. Im Krankheitsfall stellt er seinen Patienten eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus, die beim Arbeitgeber einzureichen ist. Aber der Hausarzt kümmert sich auch um jegliche Impfungen und Blutabnahmen und -analysen. In Berlin gibt es in jedem Stadtteil mindestends einen Hausarzt, damit jeder Patient einen Ansprechpartmer in seiner Nähe hat. Wenn Sie noch keinen Hausarzt haben, finden Sie bestimmt im Berliner Bötzowviertel oder in Charlottenburg fündig.

Hals-, Nasen- und Ohrenärzte

Der Hals-, Nasen- und Ohrenarzt, kurz HNO, befasst sich mit Krankheiten im Bereich Hals, Nase und Ohren. Diese Körperteile sind gleichzeitig drei große Organsysteme, die besonders wichtig für uns sind. In den Organsystemen befinden sich auch die Mundhöhle, der Rachen, der Kehlkopf, die Nasennebenhöhlen, das Außen- und Innenohr und die Gefäß- und Nervenversorgung aller Organe. Im Gegensatz zum Hausarzt führt der HNO auch chirurgische Eingriffe durch. In Berlin gibt es auch zahlreiche Hals-, Nasen- und Ohrenärzte, die Ihnen gerne weiterhelfen. In Berlin-Steglitz und rund um den Kurfürstendamm haben zahlreiche HNO-Praxen ihren Sitz.

Neurologie

Neurologen befassen sich mit den Nerven in unserem Körper. Es gibt etwa 86 Milliarden Nerven, ohne die wir nicht denken können. Aus diesem Grund ist das Fachgebiet der Neurologie besonders wichtig, denn eine Erkrankung des Gehirns oder der Nerven kann sehr schlimme Folgen haben. Die zentralen Organe in diesem Fachgebiet sind das zentrale und das periphere Nervensystem. Das zentrale Nervensystem besteht aus dem Gehirn und dem Rückenmark und das periphere besteht aus allen anderen Nerven in unserem Körper. Für zahlreiche neurologische Krankheiten, wie Epilepsie oder Schlaganfälle, gibt es leider noch keine Heilung. Aber das Ziel der Neurologen besteht auch darin, eine Heilung für diese Krankheiten zu finden. Wenn Sie einen Neurologen in Berlin suchen, finden Sie ihn in Charlottenburg oder Halensee.

Kinder- und Jugendärzte

Kinder- und Jugendärzte sind besonders wichtig, da sie sich mit den anatomischen Besonderheiten von Kindern auskennen. Das ist besonders wichtig, wenn ein Kind geimpft wird, denn häufig haben Kinder Angst vor Spritzen. Ein guter Kinderarzt nimmt den Kindern die Angst und kümmert sich um sie. Die Kinderärzte begleiten die Kinder während sie aufwachsen und erkennen so alle körperliche, psychische oder psychosomatische Erkrankungen rechtzeitig und können diese behandeln. Um eine nahegelegene Anlaufstelle im Notfall zu sein, finden sich in fast jedem Berliner Stadtteil Kinderärzte. Besonders im Bezirk Mitte und in Wilhemsruh können Sie geeignete Kinderärzte finden.

1 2 3 4 5 » Seite 1 von 32